Blog

schnellkupplungen 

Schnellkupplungen kommen als Schnittstelle zum Einsatz, um gasförmige und flüssige Stoffe schnell zu verbinden oder zu trennen. Dabei bestehen Schnellkupplungen in der Regel aus 2 Komponenten, und zwar aus dem Stecker und die Kupplungsdose. Dadurch entsteht eine optimale Schnittstelle, um hier gasförmige und flüssige Stoffe schnell und sicher miteinander zu verbinden oder zu trennen.  Damit hier eine Verbindung hergestellt werden kann, erfolgt das Eindrücken des Steckers in die Kupplung. Dadurch springt die Entriegelungs-Hülse in den vorderen Bereich und es kommt zu einer automischen Verriegelung. Bei der Entkoppelung wird die Entrieglungs-Hülse mit einer der Hände zurückgeschoben und somit löst sich die Verbindung problemlos.  Einsatz und