Das Schneideplottern – so kann man sich kreativ ausleben!

schneideplottern

Da ich seit geraumer Zeit ein großer Fan von “Do it yourself” – Projekten geworden bin, habe ich vor kurzem mit dem Schneideplottern angefangen. Mit so einem Gerät schneide ich zum Beispiel mühelos verschiedenste Stoffe wie: Papier, Stoff oder Folien aus Vinyl. Endlich kann ich all das umsetzen, was ich mir schon immer vorgestellt habe. Die Auswahl an Schneideplottern ist mittlerweile enorm groß und so ist garantiert für jeden Bedarf und für jedes Budget das passende Modell dabei. Heutzutage gibt es sowohl qualitativ hochwertige Plotter mit einem praktischen Scanner, als auch Modelle mit einer sehr großen Arbeitsbreite. So funktioniert das Gerät übrigens: Damit er unterschiedlichste Motive und Schriften aus den verschiedensten Materialien überhaupt erst einmal plotten kann, benötigt er die sogenannten Vektordateien. Diese Dateien geben dem Gerät nämlich die exakten Schneidelinien vor.

schneideplottern

Meine persönlichen Vorteile dieser Technik:

Dank des Schneideplottern gehen mir meine Projekte nun viel schneller und leichter von der Hand. Ich bin begeistert von den unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten, die mir nun zur Verfügung stehen. Dank meiner Maschine kann ich nun endlich uneingeschränkt meinem Hobby dem Scrapbooking nachgehen. Für meinen Mann darf ich mit dem Plotter manchmal sogar Sachen für den Modellbaubereich herstellen. Ich erspare mir dank der Maschine also nicht nur sehr viel Zeit, sondern auch extrem viel Geld. Besonders gut gefällt mir auch die Tatsache, dass ich nun alle möglichen Designs und Motive mit der der zum Gerät dazugehörigen Software schnell und unkompliziert selbst gestalten und anschließend gestalten und plotten lassen kann. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.