strafregisterauszug

Was steht im Strafregisterauszug?

Der Strafregisterauszug enthält nicht alle Elemente. Nur Verurteilungen wegen Vergehen und Straftaten. Entscheidungen für Verstöße nur, wenn damit ein Berufsverbot verhängt wurde. Jugendstrafen sind im Privatauszug von Erwachsenen nur sichtbar, wenn man im Erwachsenenalter weitere Straftaten begangen hat, die in das Register eingetragen wurden.

strafregisterauszug

Was ist ein sogenannter Sonderprivatauszug?

Er ist ein Strafregisterauszug mit begrenztem Inhalt. Sie listet nur Urteile auf, die ein Tätigkeits- oder Kontaktverbot und ein Gebietsverbot zum Schutz von Minderjährigen oder anderen schutzbedürftigen Personen enthalten. Und nur solange das Verbot besteht. Ein besonderer Privatauszug ist z. B. für eine Tätigkeit mit regelmäßigem Kontakt zu Minderjährigen oder anderen schutzbedürftigen Personen erforderlich. Oder um sich auf eine solche Stelle zu bewerben.

Wie lange wird was im Strafregister gespeichert?

Nach einer bestimmten Zeit werden alle Urteile im Strafregisterauszug gelöscht. Die Freiheitsstrafe bis 20 Jahre bei einer Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe von mindestens 5 Jahren und bis 15 Jahre bei einer Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe zwischen 1 und 5 Jahren. Nach 10 Jahren werden Urteile, in denen eine Freiheitsstrafe von weniger als 1 Jahr, eine Freiheitsstrafe auf Bewährung oder eine andere Art von Strafe verhängt wurde, getilgt. Im Privatauszug erscheinen die Sätze nur für 2 Drittel dieses Zeitraums. Wurde eine bedingte Verurteilung ausgesprochen, erscheint das Urteil nach Ablauf der Probezeit nicht mehr im Privatauszug, wenn sich der Betroffene bewährt hat.

Hat jeder Einsicht in das Strafregister?

In erster Linie Strafjustizbehörden, Einbürgerungsbehörden und Straßenverkehrsbehörden sowie Migrationsbehörden. Alle anderen, auch Eigentümer, Privatpersonen und Arbeitgeber, haben kein Einsichtsrecht in dem Strafregisterauszug.

Wird jeder im Strafregister eingetragen?

In der Schweiz verurteilte Personen. Aber auch im Ausland verurteilte Schweizer.

Sie brauchen bei der Beantragung eines Strafregisterauszuges Hilfe? Dann melden Sie sich bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.